https://www.honeywell.com/us/en/search.html

USB-Speichermedien – eine große Gefahr für die Cybersicherheit

Das Einstecken solcher Geräte kann für Industrieunternehmen ein großes Risiko darstellen.

Kostspielige Störungen. Risiken für die Infrastruktur und die Sicherheit privater Informationen. Cyber Security ist wichtiger denn je. 

Es steht fest, dass zahlreiche Betriebe USB-Speichermedien wie Wechseldatenträger (Flash-Laufwerke, externe Festplatten) nutzen: Im Vergleich zum Vorjahr ist ein 30-prozentige Anstieg bei der Verwendung solcher USB-Speichermedien in diesen Einrichtungen zu verzeichnen. 

Jedes Medium, das in den entsprechenden USB-Port eingesteckt werden kann, kann potenziell bösartige Bedrohungen mit sich bringen. 

In Industrieanlagen weltweit werden USB-Speichermedien von Mitarbeitern und Auftragnehmern als bequeme Hilfsmittel zur Übertragung von Dateien und zur Aktualisierung von Patches genutzt. 

Unser USB Threat Report 2021 zeigt, dass diese industrielle Netzwerke gefährden können. 

Im Rahmen der neuen Untersuchung wurden, mithilfe von Honeywell Secure Media Exchange (SMX) die Daten hunderter Anlagen in den Bereichen Energie, Öl und Gas, Chemie, Luft- und Raumfahrt, von Gebäuden und anderen industriellen Produktionseinrichtungen aus über 60 Ländern gesammelt.  

79 % der Bedrohungen können sich potenziell kritisch auf die Systeme der Betriebstechnik auswirken.

Hier zeigt sich ein signifikanter Anstieg gegenüber 59 % im Jahr 2020 und 26 % im Jahr 2019. 

37 % der Bedrohungen wurden mit Hinsicht auf die Verwendung von Wechseldatenträgern entwickelt.

Der Wert hast sich seit dem Bericht von 2020 (19 %) fast verdoppelt, seit 2019 (9 %) mehr als vervierfacht. 

30-prozentiger Anstieg der USB-Verwendung im Vorjahresvergleich 

Mit der weltweiten Pandemie kam es zu einer Zunahme der Verwendung von USB-Geräten innerhalb von Produktionbetrieben. 

Bei 12 % der Bedrohungen handelte es sich um inhaltsbasierte Bedrohungen.

Bei diesen Bedrohungen ist ein 110-prozentiger Anstieg im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. In diesem Zusammenhang zeigt sich ein Trend von Identitätsbetrug bei ausführbaren Dateien und Archiven (.exe und .zip) hin zu Bedrohungen für die Dokumente selbst (.PDF, Office-Dateien).

Den vollständigen Honeywell Industrial Cybersecurity USB Threat Report 2021 herunterladen