https://www.honeywell.com/us/en/search.html

So werden Quantencomputer die Zukunft von fünf Branchen verändern

Von optimalen Flugrouten bis hin zu idealen Roboterpfaden – letztendlich wird es Antworten auf bislang als unlösbar geltende Probleme geben.

Die Revolution der Quantencomputer wird bald beginnen.

Unser Quantencomputer ist jetzt für Unternehmenskunden verfügbar, die die Leistungsstärke dieser Technologie erkunden wollen.

Branchenübergreifend wird das Quantencomputing sehr viele Probleme lösen können, von der Optimierung über die Simulation bis zum Machine Learning.

„Wir freuen uns sehr auf die Zukunft der Quantencomputing-Technologien, die ganz sicher erhebliche Fortschritte bei Rechenleistung, Betriebskosten und Geschwindigkeit mit sich bringen werden“, so Tony Uttley, President von Honeywell Quantum Solutions.  „Wir freuen uns, mit der kommerziellen Version von Honeywell System Model H0 mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, um herauszufinden, wie das Quantencomputing ihnen echte Vorteile verschaffen kann.“

Darüber hinaus wird das Quantencomputing durch unsere Partnerschaft mit Azure Quantum von Microsoft noch zugänglicher, denn diese Partnerschaft ermöglicht ein offenes Ökosystem, in dem Forscher und Wissenschaftler schnell und einfach auf die Quantencomputersysteme von Honeywell zugreifen können.

Hier erfahren Sie, wie verschiedene Branchen durch das Quantencomputing transformiert werden können:

Aerospace

Luft- und Raumfahrtunternehmen stehen vor vielen Herausforderungen mit komplizierten Lösungen. Nehmen wir beispielsweise an, ein größerer Sturm droht, den Flugverkehr zu beeinträchtigen. Durch die Berücksichtigung einer äußerst großen Zahl von Variablen könnte ein Quantencomputer die optimalen Alternativen für die einzelnen Routen ermitteln und dadurch die Beeinträchtigungen begrenzen. Eine weitere Herausforderung? Die besten Standorte im ganzen Land oder auf der ganzen Welt, an denen Fluggesellschaften Ersatzteile für Flugzeuge vorrätig halten können. Quantencomputing kann dabei helfen, die Verteilung dieser Ressourcen zu optimieren, damit Passagiere, Besatzungen und Wartungszeitpläne so wenig wie möglich beeinträchtigt werden.

Chemie

Im Bereich der Chemie sind sehr viele Einsatzbereiche für das Quantencomputing zu erwarten, wie beispielsweise die Simulation der Eigenschaften und des Verhaltens neuer molekularer Strukturen. „Quantencomputing ist besonders gut für die molekulare Modellierung geeignet, da es einzigartige Möglichkeiten bietet, den probabilistischen Herausforderungen der Quantenmechanik zu begegnen“, so Gavin Towler, Chief Technology Officer für die Honeywell-Geschäftsbereiche Performance Materials, Technologies und UOP. „Wir hoffen, in Zukunft Quantencomputing einsetzen zu können, um molekulare Eigenschaften neuer Moleküle wie beispielsweise neuer Kühlmittel mit klimafreundlicheren Eigenschaften oder neuer Lösungsmittel für die Rückgewinnung von Kohlendioxid voraussagen zu können.“

Gesundheitswesen und Pharmazie

Laut Cynthia Pussinen, Honeywell Vice President und General Manager of Life Sciences and Specialty Chemicals, dauert es durchschnittlich 10 bis 13 Jahre, eine neue medizinische Therapie vom Labor bis zum Patienten zu bringen, und dieser Prozess ist mit Aufwendungen von mehr als 2,5 Milliarden USD verbunden. Die Erfolgschancen werden dabei ganz überwiegend negativ eingeschätzt.  „Mit der Leistungsfähigkeit des Quantencomputings lassen sich der Zeitaufwand in den verschiedenen Phasen der pharmazeutischen Forschungs- und Entwicklungsprozesse ganz erheblich verkürzen und die Qualität verbessern“, so Pussinen. „Zu Beginn liegen die besten Anwendungsmöglichkeiten wahrscheinlich in den wichtigen frühen Phasen, darunter die Identifizierung und Validierung der Forschungsziele, die In-silico-Modellierung (d. h. Computermodellierung) der molekularen Strukturen und ihre Optimierung.“ Pussinen prognostiziert, dass Verbesserungen durch Modellierungssysteme auf Quantencomputern Life-Sciences-Unternehmen dabei helfen können, den Zeitaufwand für präklinische Testphasen um drei bis sechs Jahre zu verkürzen und so Medikamente viel schneller und zu deutlich geringeren Kosten zu produzieren.

Logistik und Robotik

Versand- und E-Commerce-Unternehmen sind davon abhängig, Waren effizient und sicher von einem Ort zu einem anderen transportieren zu können. Dies erfordert Sensoren an Geräten in allen Lagern, Fabriken und Distributionszentren, wodurch wiederum sehr große Datenmengen entstehen. Machine-Learning-Algorithmen liefern auf der Grundlage dieser Daten Erkenntnisse, die sinnvolle Entscheidungen ermöglichen. Mithilfe von Quantencomputing könnte man die am besten geeigneten Stellen zum Einbetten von Sensoren ermitteln, damit diese die wirklich wichtigen Daten erfassen können und der Machine-Learning-Prozess so weit wie möglich beschleunigt wird. Die Quantentechnologie könnte auch die effizientesten Wege für Mitarbeiter oder Roboter für die Navigation durch ein Lager ermitteln.

Finanzen

Das Quantencomputing wird Finanzinstitute dabei unterstützen können, für ihre Kunden Probleme zu lösen. Im Hinblick auf Investitionen können Quantencomputer dabei helfen, Investitionsportfolios zu optimieren und Preise für exotische Finanzderivate zu ermitteln. Darüber hinaus kann diese Technologie dabei helfen, anomale Finanztransaktionen korrekt zu erkennen und Betrugsversuche schnell aufzudecken.